DestinyBengals BHANJIRA of Calanda Bengals.

Calanda KEORA

CH Moulin Rouge BANDITA of Calanda Bengals



DestinyBengals BHANJIRA of Calanda Bengals F2

Geboren am 19. Oktober 2004 

Mutter: Bundas Mystic of DestinyBengals F1
Vater: Millwood Candlewax Art of DestinyBengals
Stammbaum

 

 Bhanjira im Alter von 7.5 Monaten


Mit knapp 12 Wochen machte Bhanjira eine lange Reise von den USA zu uns nach Chur. Zu unserer Freude hat sie es prächtig überstanden. Sie ist eine äusserst anhängliche, zutrauliche, neugierige und anfangs auch sehr lebhafte Katze. Auffallend sind ihre schnellen und gezielten Bewegungen, wie auch ihr perfektes Balancegefühl. Diese Fähigkeiten sind mit nichts zu vergleichen was eine SBT Bengalkatze kann. Sie sieht nicht nur aus wie ein ALC, sonder auch dessen Fähigkeiten sind ihr eigen, gepaart mit einer Zutraulichkeit, Verschmustheit und Menschenfreundlichkeit. Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns für dieses wunderbar sozialisierte F2 Girl bei Connie und Glenn Mustapick bedanken (http://www.tibcs.com/destiny/index.htm).

Auch nachdem Bhanjira zum ersten Mal rollig wurde, hat sich in ihrem Verhalten nichts geändert. Von der stimmlichen Seite verfügt sie über viele verschiedene Ausdrucksweisen, wie gurren, glucksen, fiepsen, miauen in verschiednen Stimmlagen, und nicht zu vergessen, das sehr laute Schnurren in unterschiedlichen Situationen. Bhanjira’s Fell ist kurz und sehr weich, mit schönen schwarzbraunen Rosetten. Es ist, wie dasjenige des Wildtieres, getickt, mit einer durchgehenden, schneeweissen Unterseite. Der Körperbau ist sehr muskulös, mit einem Kopf, dessen Form keine Wünsche offen lässt. Für ein Spiel ist sie jederzeit aufgelegt, ihre Reaktionen sind meistens noch viel schneller als unsere vorangehenden Bewegungen.



Calanda KEORA


Geboren am 30. März 2007

Mutter: CH Moulin Rouge Bandita of Calanda
Vater: Legacie Dushki of Calanda
Stammbaum


Keora im Alter von 7-8 Monaten


Aus der ersten Verpaarung von Bandita mit Dushki wurde uns dieses Kätzchen geschenkt, welches unsere Erwartungen bei weitem übertraf. Keora hat ein sehr dichtes, seidenweiches, geglittertes Fell mit einer beeindruckenden, kontrastreichen Zeichnung. Die Rosetten verlaufen beidseitig gleichmässig und synchron, die Schulterzeichnung bildet den Umriss eines Schmetterlings. Den dicken, dicht behaarten Schwanz trägt sie tief. Ihre Augen sind, wie bei Dushki, bernsteinfarbig, was wunderbar zu den Brauntönen ihres Fells passt.


Keora ist von mittlerer Statur und besitzt eine gewaltige Sprungkraft, kein noch so hoher Schrank den sie nicht zielsicher bezwingt. Zusammen mit ihren drei männlichen Wurfgeschwistern hat sie rasch gelernt sich durchzusetzen und sich zu wehren. Wenn es um Futter geht, hat keine andere Katze die Möglichkeit sie von ihrem Teller zu verjagen, bevor sie satt ist. Auch beim Spielen ist sie flink und erhascht den Gegenstand meisten vor allen anderen. Ihrer Wachsamkeit entgeht nichts. Regelmässig kommt sie zu uns, möchte dann schmusen und gestreichelt werden und zeitweise ein Schläfchen auf den Knien machen.


Keora wird für unsere Zucht sicher ein Bereicherung sein und wir freuen uns darauf.

Erfolge:

An ihrer ersten TICA-Ausstellung in Giubiasco vom 29. und 30. September 2007

  • 4th Best Kitten Allbred bei Bill Lee
  • 7th Best Kitten Allbred bei GenviËve Basquine
  • 6th Best Kitten Allbred bei Bill Lee



Bill Lee USA mit Keora



CH Moulin Rouge BANDITA of Calanda Bengals

Geboren am 1. März 2006

 Mutter: RW SGC Moulin Rouge Visual Attraction
Vater: OS RW SGC Stonehenge Wurththawate of Snopride
Stammbaum
 

 

Bandita im Alter von 4.5 Monaten

 

Nach einer kurzen Entscheidungsphase unsererseits, und einer langen sommerlichen Fahrt, brachte uns Steven Corneille Bandita, eine sehr beeindruckende, junge, hervorragend sozialisierte Katzendame, die sofort unsere Herzen eroberte. Mit viel Charme und starkem Vertrauen, begleitet von lautem Schnurren, schmeichelt sie uns und schenkt uns dabei ohne Vorbehalte ihr Katzenherz. Auch nächtliche Ruhestörungen kann man ihr so einfach nicht übel nehmen. Tagsüber spielt sie leidenschaftlich gerne mit Bhanjira und Romero. Auch die Freude an Wasserspielen kam hier sehr rasch und sie kann sich immer wieder damit beschäftigen.

Bandita ist ein grosse, gut gewachsene Katze mit kräftigen Beinen und einem dicken, dicht behaarten Schwanz. Der Kopf, mit der breiten und gut geformten Nase, dem kräftigen Kinn und den hellumrandeten Augen, geben ihr ein wildes Aussehen. Das Fell ist getickt und ausserordentlich weich, mit einem starken Kontrast und schön gezeichneten Rosetten.

Ein grosses und herzliches Dankeschön oder Merci, für das uns geschenkte Vertrauen, geht an Steven Corneille von Moulin Rouge www.moulinrougebengals.euro.st/ . Bandita in unsere Zucht zu geben gibt uns die Chance vieles zu erreichen.


Erfolge:

TICA-Ausstellung in Giubiasco vom 18. November 2006

  • Best Cat Shorthair bei Hélène Guillaume
  • 4th Best Cat Shorthair bei Irene van Belzen

An dieser Ausstellung wurde sie in nur einem Tag, Champion!!
Dies ist umso schöner, da sie keine Freude am Ausstellungsrummel hat und wir es deshalb bei diesem einen Tag belassen werden.




Bandita im Alter von 4.5 bis 18 Monaten

Bandita wurde erwachsen und hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Letzten Frühling schenkte sie uns zusammen mit Dushki einen prächtigen 4er Wurf, der sich sehen lässt. Weitere Verpaarungen sind mit ihr für die Zukunft geplant.